Rubbelspaß für Stempelsammler

Pünktlich zum Start der Wandersaison haben wir eine Produktneuheit vorbereitet: Das Rubbelposter der Harzer Wandernadel mit allen 222 Stempelstellen!
Erstmalig bieten wir damit eine Wand-Karte für zu Hause an, die den ganzen Harz abbildet. Die große Besonderheit: Jeden Stempel, den man im Wald erwandert, kann man nun zu Hause auf dem Poster freirubbeln. Und wer genügend Stempel zusammen hat, darf auch an den großen Flächen kratzen und so das wohlverdiente Wanderabzeichen sichtbar machen – eine Freude für große und kleine Helden des Waldes.

Die Grundlage für das Poster bildet unsere hochwertige Kartografie im Maßstab 1:100.000. Sie finden zahlreiche Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Parkplätzen und vielem mehr. So ist das Poster nicht nur dekorativ in der Wohnung, sondern ideal zur ersten Orientierung sowie zur Vorbereitung und Nachbereitung eigener Touren.

Und wenn es wieder in den Fingern juckt, und man wieder rubbeln möchte, dann nichts wie raus in den Wald und Stempel sammeln!

Das Rubbelposter ist zunächst exklusiv im Servicebüro der Harzer Wandernadel in Blankenburg (Schnappelberg 6, 38889 Blankenburg) erhältlich sowie im Online-Shop der Harzer Wandernadel und natürlich bei uns.

Viel Spaß beim Wandern, Stempeln und Rubbeln! Kommen Sie gut in die Saison!

Das Rubbelposter der Harzer Wandernadel

Rubbelposter „Harzer Wandernadel“

Wand-Karte Harz mit den 222 Stempelstellen zum Rubbeln

Rubbeln Sie auf der großen Wandkarte die Stempel frei, die Sie schon gesammelt haben und lassen Sie sich zu neuen Touren durch den Harz inspirieren.

Mehr zum Harz

Thorsten und Max Schmidt präsentieren die neue Fahrradkarte Harz und die Stempel-Touren-Karte der Harzer Wandernadel

Interview: Zwei neue Karten für Wanderer und Radfahrer im Harz

Pünktlich zur Wandersaison im Herbst erscheinen in unserem Verlag zwei neue Harz-Karten: Die offizielle Stempel-Touren-Karte zur „Harzer Wandernadel“ und die komplett überarbeitete Fahrradkarte Harz. Im Interview erzählen die Macher der beiden Karten über die Entstehung.

Auf Recherche zur Klosterwanderweg-Karte.

Making of: Die Klosterwanderweg-Karte entsteht

Sie ist erschienen! Nach gut dreimonatiger Entwicklungs- und Produktionsphase rollte Anfang Mai der LKW aus dem Graphischen Centrum Cuno in Calbe mit der gesamten Auflage der neuen Wander- und Fahrradkarte „Harzer Klosterwanderweg“ auf unseren Hof. Auch nach 30 Jahren Verlagsarbeit ist das Eintreffen eines neuen Produktes bei uns noch immer ein mit Spannung erwartetes Ereignis. Schließlich steckt in all unseren Produkten viel persönliches Engagement.

Start beim E-Bike Festival in Wernigerode

E-Bike Event im Harz

Wer dieser Tage im Harz unterwegs ist, wird es schon gemerkt haben: viele Radfahrer und Mountainbiker erkunden das spannende Mittelgebirge. Und immer mehr setzen auf die Unterstützung durch den E-Motor.

Das Rubbelposter "Harzer Wandernadel" hängt in einem Wohnzimmer
Nach Oben