Lutherhaus wegen Umbaus bis 2025 geschlossen

Für eineinhalb Jahre geschlossen bleibt das Lutherhaus in Wittenberg. Der historische Bau, in dem mehrere Jahrzehnte Martin Luther mit seiner Familie lebte und arbeitete, wird energetisch saniert. Außerdem konzipiert die Stiftung Luthergedenkstätten eine neue Dauerausstellung. Bis dahin lädt ab 1. Dezember 2023 gleich gegenüber das Augusteum (Foto) zu einem Besuch der Sonderausstellung „Buchstäblich Luther. Facetten eines Reformators“ ein. Die Wiedereröffnung des Lutherhauses ist für April 2025 geplant.

Wittenberg – Der Stadtführer

Ein Führer durch die Lutherstadt

In Lutherstadt Wittenberg veröffentlichte Martin Luther einst sein Thesenpapier, heiratete Katharina von Bora, die Liebe seines Lebens und machte die Stadt zu seiner Wahlheimat. Erfahren Sie mehr über die Originalschauplätze, an denen Martin Luther und seine Mitstreiter Philipp Melanchthon und Lucas Cranach lebten und wirkten.

Mehr zu Wittenberg

Geschenk-Idee: Eine Welterbe-Tour

Erfurt ist jetzt auch Welterbe! Weimar schon längst (gleich mit zwei Themen!), Wittenberg, Quedlinburg, Goslar und die Oberharzer Wasserwirtschaft, Eisenach mit der Wartburg …

Tipps für schöne Urlaubsfotos in Wittenberg

Die Lage des Stadtkerns längs einer Achse in Ost-West-Richtung macht einige Überlegungen vor dem eigentlichen Fotografieren nötig. Wir verraten Ihnen Licht- und Motiv-Tipps für gelungene Urlaubsfotos in Wittenberg.

Eine Frau betrachtet das Panorama-Bild in Wittenberg

Mit Asisi zu Luther starten

Nüchtern und gleichsam fremdartig wirkt das riesige, weinrote Rondell in der Nähe des Lutherhauses in Wittenberg. Und fremdartig erscheint auch das Szenarium im Inneren, aber keineswegs nüchtern! Wir sind in die Lebenswelt Martin Luthers versetzt – 500 Jahre zurück!