Ausstellung zu Charlotte von Stein in Weimar

Anlässlich des 275. Geburtstags der Charlotte von Stein (1742-1827) zeigt das Weimarer Goethe- und Schiller-Archiv noch einmal bis zum 17. Dezember 2017 die Ausstellung vom Beginn diesen Jahres – in leicht veränderter Form.

Eine außergewöhnliche Frau steht derzeit im Fokus einer Ausstellung des Weimarer Goethe- und Schiller-Archivs: Charlotte von Stein (1742-1827). Ihre Klugheit und feinsinnige Art machten sie zur engen Vertrauten der herzoglichen Familie, zur Freundin von Dichtern und Denkern des Klassischen Weimars. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) pflegte während seiner ersten zehn Jahre in Weimar sehr engen Kontakt zu ihr, sie traf sich mit Wieland, Herder und dem Ehepaar Schiller. Wichtige Teile ihres Nachlasses, die jetzt zu sehen sind, zeugen von ihrem allgemein großen Interesse und ihrer Anteilnahme an Kunst und Wissenschaft. Ihre Korrespondenzen, beispielsweise mit ihrem Seelenverwandten Carl Ludwig von Knebel oder ihrem Sohn Friedrich von Stein, vermitteln nicht zuletzt ein einprägsames Porträt ihrer Zeit. Neben Briefen und Bildnissen stellen Erinnerungsstücke und Werkmanuskripte eine bisher wenig beachtete wichtige Quelle für die Kultur- und Geistesgeschichte im Übergang vom 18. zum  19. Jahrhundert dar.
Von der Zeichnerin und Schriftstellerin Charlotte von Stein künden unter anderem die von der Verfasserin korrigierte Reinschrift der zu ihren Lebzeiten unveröffentlichten Tragödie »Dido«. Erstmals gezeigt werden ein Band mit Briefen Goethes an die Freundin aus den Jahren 1779/80 sowie sein Reisetagebuch für sie aus Italien.
Leihgaben aus dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und dem Frankfurter Goethe-Hauses, wie eine Silbernadelradierung mit dem Porträt der Frau von Stein, ergänzen die Exponate der Klassik Stiftung.

Ausstellung „Charlotte von Stein – Schriftstellerin, Freundin, Mentorin“
25. September bis 17. Dezember 2017, Mo bis Fr 8.30–18 Uhr, Sa/So 11–16 Uhr
Goethe-Schiller-Archiv, Jenaer Straße 1, Tel. 0 36 43 – 545 400

Titelbild des Reiseführers "Weimar der Stadtführer"

Weimar – Der Stadtführer

Ein unterhaltsamer Führer durch die Klassik- und Bauhausstadt

Unser Autor Wolfgang Knape lädt Sie auf eine Entdeckungsreise in die Kultur-, Universitäts- und Welterbestadt Weimar ein – auf den Spuren großer Persönlichkeiten wir Goethe, Schiller, Liszt und Herder zu wandeln.

Nach Oben