Geschenk-Ideen für Weihnachten

Noch kein passendes Geschenk für Ihre Liebsten zu Weihnachten? Wir haben ein paar Ideen für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren!

Geschenk-Idee Weihnachten Bauhaus Jubiläum

Geschenk-Idee: Für Architektur-Liebhaber

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen des Bauhauses. Verschenken Sie ein Bauhaus-Erlebnis in Weimar und Erfurt. Unser Insider-Tipp: Margaretha-Reichardt-Haus in Bischleben bei Erfurt.

Das gehört dazu:

– Ein Gutschein für eine Eintrittskarte ins neue Bauhausmuseum. Momentan wird noch kräftig gebaut. Im April soll es fertiggestellt sein und eröffnen.

– Ein Stadtführer Weimar, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden

– Besuch des Margaretha-Reichardt-Hauses in Bischleben bei Erfurt organisieren. Hier kommt man nur nach Absprache hinein: Tel.: 0361 7968726 oder 0361 655-1640

– Ein Erfurt-Stadtführer, denn hier gibt es noch viel zu erkunden – zum Beispiel die leckeren Brückentrüffel!

TIPP: Weitere Informationen zum Bauhaus-Jubiläum, zu den Orten in Mitteldeutschland und zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie in unserem neuen Web-Special

www.bauhaus-reisefuehrer.de

Viel Spaß beim Stöbern!

Geschenk-Idee Weihnachten Mountainbike Harz

Geschenk-Idee: Für Mountainbiker (und solche, die es werden wollen 😉 )

Der Harz ist ein Paradies für Mountainbiker – ob Fortgeschrittener oder Anfänger. Verschenken Sie lange Trail-Erkundungen und nicht enden wollende Bikepark-Abenteuer für das nächste Jahr!

Unsere Empfehlung:

MTB-Karten Harz, um die Trails im Harz zu finden

– Übernachtung im Harz B’n’B in St. Andreasberg mit klasse Aussicht und feinem Frühstück. Außerdem gibt es alles für Mountainbiker.

– Eine Liftkarte für einen Nachmittag im benachbarten top gepflegten Bikepark MSB-X-Trail

– Ein Fahrtechnik-Training mit Trailtech oder Touren Harz. Das dauert einen Tag und steigert das Fahrerlebnis: zum Beispiel Spitzkehren-Training oder Bike-Park-Kurse.

Geschenk-Ideen Weihnachten Wandern im Selketal

Geschenk-Idee: Für Wanderer und Genießer

Im Selketal kann man pure Natur und Ruhe genießen, lebendige Geschichte erfahren und Technik erleben.

Unsere Empfehlung:

– die offizielle Wanderkarte zum Selketal-Stieg

Reiseführer „Mit Volldampf durch den Harz“

– eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn. Tipp: Wenn Sie drei Stempel der Harzer Wandernadel und den Stempel im Zug sammeln, erhalten Sie eine Überraschung! Das Stempelheft erhalten Sie bei der HSB.

– Stempelheft der Harzer Wandernadel

Reiseführer Auf der Straße der Romanik, denn allein in dieser Region treffen Sie sieben Objekte

Stadtführer Quedlinburg, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden

– Eine Eintrittskarte für die Burg Falkenstein

Nach Oben